Jahresbericht 2017, HPZ Krefeld – Kreis Viersen

Der diesjährige Jahresbericht des HPZ nimmt ausdrücklich die Mitarbeiter in den Fokus, was in deren Portraits deutlich wird, die dem Betrachter stolz und würdevoll entgegen treten.
Der direkte Blickkontakt hebt zusammen mit dem dunklen Hintergrund die Gesichter ­deutlich ­hervor und erzeugt eine  ­Dringlichkeit, der sich der Betrachter nicht entziehen kann – er baut unbewusst eine Beziehung zum Gegenüber auf.
Entwickelt wurde das Bildkonzept wieder in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Christoph Buckstegen.

Das Layout des Berichts passt sich den Portraits an und ist reduziert, zurück­haltend, erwachsen und unterstreicht damit die von der xit GmbH erarbeiteten Inhalte.

Der ganze Jahresbericht ist hier zur Ansicht zu finden.

   
Dass der Jahresbericht für den German Design Award 2019 nominiert wurde,
freut uns enorm!